Datenschutz

Das Jugendrotkreuz Oberbayern nimmt den Schutz personenbezogener Daten ernst. Wir möchten, dass Du weißt, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch den Datenschutzbeauftragten des Bayerischen Roten Kreuzes.
 
Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte
Das JRK verwendet Deine personenbezogenen Informationen nur innerhalb des Roten Kreuzes. Alle Personen, die mit Deinen Daten arbeiten, sind an das BDSG, andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an die Privacy Policy des DRK e.V. gebunden. Soweit wir aber gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden, müssen wir Deine Daten an auskunftsberechtigte Stellen weitergeben.
 
Widerspruchsrecht zur Datennutzung
Du kannst nach dem Bundesdatenschutzgesetz der Nutzung Deiner Daten jederzeit widersprechen. Daneben hast Du ein Recht auf Auskunft (z.B. zu den Zweck der Speicherung), Berichtigung, Sperrung und Löschung der vom JRK gespeicherten Daten.
 
Haftungshinweis
Das JRK Oberbayerrn übernimmt keine Haftung für die Inhalte von Seiten, auf die von dieser Website aus verlinkt wird. Für die Inhalte dieser Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben die Links im Vorfeld gewissenhaft geprüft. Sollten sich dennoch rechtswidrige Inhalte auf diesen Seiten befinden, so bitten wir Dich, uns darauf aufmerksam zu machen.
 
Fragen und Kommentare
Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wende Dich bitte per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten des Bayerischen Roten Kreuzes: datenschutz@lgst.brk.de